Nina Ricci

9 Artikel
Image placeholder

Nicht das Richtige gefunden?


Nina Ricci betont die Schönheit der Frau

Cornelia aus Zwickau liebt das sommerliche Nina Eau de Toilette:


» Sehr guter Preis und unverzügliche Lieferung. Sehr angenehmer sommerlich-frischer-blumiger Duft! «

Nina Ricci L’Air du Temps ist genau das richtige für Ades aus Bonn:

» Sehr weiblicher Duft, der sich aber nicht aufdrängt. Er hat nicht das leichte Jugendliche, sondern eher das anmutende Bodenständige und Erhabene. Ein sehr toller zeitloser Duft für Frauen mit Stil. «



Das Unternehmen Nina Ricci gilt als eines der renommiertesten Labels rund um die duftende Welt der Parfums. Bei ihr findet man eine Vielzahl an hochwertigen Produkten im Portfolio vor, die sich nicht nur durch ihre Qualität und den einzigarten Duft, sondern auch durch ihren hohen Wirkungsgrad bei bereits geringen Mengen auszeichnen. So sind die Nina Ricci Parfums sehr ergiebig.

1932 wurde das Unternehmen in Frankreich von der gleichnamigen italienischen Unternehmerin gegründet und später von einem ihrer Söhne weitergeführt. Die Familie Ricci zeigt sich insgesamt als geschäftstüchtig und besonders kreativ. Romano Ricci, der Urenkel von Nina Ricci, ist selbst Designer und lanciert die Düfte seines Labels Juliette Has A Gun.

Die Geschichte der Nina Ricci Parfums

Das erste Nina Ricci Parfum wurde 1946 kreiert: Coeur Joie, ein eleganter und dennoch spritziger Duft. Das zweite Nina Ricci Parfum l’Air du Temps ist seit 1948 ein klassischer, ikonischer Duft, der weltbekannt ist und den Herausforderungen von Fashion und Zeit gewachsen ist. Der Erfolg der Nina Ricci Düfte stabilisierte den internationalen Erfolg des Couture-Hauses. Schon bald wurden drei neue Düfte lanciert: Fille d’Eve (Evas Tochter), Capricci und Farouche.

Das zeitlose und erfolgreiche Erbe von Nina Ricci Parfums und Couture wurde in all den Jahren weitergeführt und ist eine endlose Quelle der Inspiration für die Marke und seine Designs.

Die Geschichte hinter Nina Ricci: Italienische Klasse und französische Eleganz

Maria Nielli wurde 1883 in Turin geboren, und wurde Nina Ricci, als sie nach Paris zog: sie kombinierte einfach ihren Spitznamen mit dem Nachnamen ihres Mannes. Ihr Haute Couture Haus wurde 1932 gegründet und sie eröffnete ihre erste Boutique in der Rue de Capucines, welche ihr Design Atelier und einen Fitting-Salon vereinte. Ihre Technik, Schnitte, Balance und Materialien standen für herausragende Schlichtheit und mühelose Eleganz. Nina Ricci war schon zu dieser Zeit absoluter Kult.

Nina Riccis Sohn, Robert Ricci, schuf die Parfum Abteilung im Jahre 1941. Der ikonische Duft Coeur-Joie, was so viel wie Herzensfreude bedeutet, wurde 1946 lanciert. Sein Flakon wurde von dem Schmuckhersteller Lalique entworfen, ein langjähriger Kooperationspartner des Hauses. Lalique schuf ebenfalls den gefeierten Flakon des 1948 lancierten Dufts L’Air du Temps (die Luft der Zeit). Gekrönt mit Tauben aus feinstem Kristall, die Liebe und Freiheit verkörperten, wurde l’Air du Temps zum ikonischen Duft des Hauses.

1954 löste ihr langjähriger Assistent Jules-Francois Crahay sie als Creative Director ab. Der Stil des Hauses wurde strukturierter, die Signatur-Schnitte der Silhouetten wurden verlängert. Die "Crocus" Kollektion aus dem Jahre 1959 und der gleichnamige Anzug wurden ein triumphaler Erfolg. Im Anschluss wurde die "Mademoiselle Ricci": Linie entwickelt, die schon zu diesem Zeitpunkt die Ready-to-Wear Philosophie der Marke aufgriff.

1964 wurde Crahay von Gérard Pipart abgelöst. Die darauffolgenden drei Jahrzehnte zelebrierte seine Haute Couture Vision extravagante Damenmode und elegante Ready-to-wear Couture, die einen loyalen Kundenkreis unter den Stilikonen jener Zeit fand.

Nina Ricci zog 1979 in die Avenue Montaigne 39, wo auch heute noch der Hauptsitz des französischen Haute Couture Hauses liegt. Couture und Parfum teilen sich die Dachgeschossräume, während im Erdgeschoss eine brandneue Nina Ricci Boutique untergebracht ist.

1998 wurde das Designhaus von dem spanischen Familienunternehmen PUIG übernommen, welcher schon lange vorher ein Vertreiber der Nina Ricci Parfums war. PUIG wollte das Erbe und den Erfolg des französischen Couture Hauses verewigen.

2006 wurde das neue Parfum Nina gelaunched, welches eine traumhafte Komposition von frischer Weiblichkeit ist, und ein Echo des ersten Nina Dufts ist, welches Robert Ricci als Tribut für seine Mutter entwarf. Das neue Nina bestärkte den Ricci Spirit ungemein.

2015 wurde Guillaume Henry als neuer Creative Director ernannt, dessen sanfter, frischer und femininer Stil den Nina Ricci Spirit gekonnt aufgreift und fortsetzt.

L’Air du Temps: DAS Nina Ricci Parfum

Als Robert Ricci 1948 l’Air du Temps komponierte, ließ er sich von den jungen Mädchen der Nachkriegszeit inspirieren. Der leichte, sommerliche Duft sollte genau das Gegenteil der schweren und opulenten Parfums dieser Zeit verkörpern: l’Air du Temps steht auch heute noch für Freiheit und Leichtigkeit.

» Wie ein Kleid dazu da ist, die Schönheit zu unterstreichen, ist das Parfum dazu da, subtil zu verführen «
(Robert Ricci)

L’Air du Temps wurde für eine feminine, starke Frau kreiert, die weiß, was sie will, und dennoch die Liebe und Leichtigkeit des Lebens genießt. Dieses blumige, sinnliche Nina Ricci Parfum wird eröffnet von berauschender Gerdanie und Nelke, welches über in das Herz aus lieblicher Rose und exotischem Jasmin übergeht. Abgerundet wird der Duft aus einer Basis aromatischem Sandelholz und blumiger Iris. Ein sehr femininer Duft, der dennoch nicht zu aufdringlich ist. Ein zeitloser, erhabener Duft für Frauen mit Stil.

Feminin und sinnlich - die Nina Ricci Parfum Kollektion

Nahezu monatlich wechselnde Trends und Kollektionen im Stakkato bestimmen die aufregende Fashion- und Beautywelt. Zeitlose Klassiker wie Nina Ricci Parfum sind rar und deshalb umso heißer begehrt. Eine Marke, die ihre unverwechselbare Handschrift niemals leugnete, war und ist Nina Ricci.

Das französische Modehaus hinter Nina Ricci Parfüm wurde benannt nach seiner gleichnamigen Gründerin und Designerin. Heute sorgt ein Team kreativer Designer für die Umsetzung klassisch-femininer Elemente in einem modernen Kontext und das nicht nur für die Kleiderkollektionen, sondern auch für Nina Ricci Parfum.

Bereits 1948 wurde das erste Nina Ricci Parfum auf den Markt gebracht: L ´Air du Temps bezaubert durch seinen phantasievollen Flakon mit gläsernen Tauben, welcher den gleichsam sinnlichen wie blumigen Duft umschließt. Ewige Klassiker wie Jasmin, Rose und Sandelholz vereinen sich hier zu einer harmonischen Komposition, die Frauen damals wie heute in ihren Bann zieht.

Hier bei flaconi findest du eine Auswahl an Nina Ricci Parfum, bei der sicherlich auch für dich ein passender Duft zu finden ist.