Gratis Versand ab 19 €
Heute shoppen - im Juli zahlen
2 GRATISPROBEN
120 Tage Rückgaberecht

Haarspangen (82 Artikel)

Filter
Filter
Sortieren nach:
Sortieren nach:
Für wen
Produkttyp
Preis
-
Haartyp
Farbe
Wirkung
Sortieren nach:

Nicht das Richtige gefunden?

Haarspangen peppen jeden Look auf

Ein Klassiker kommt nie aus der Mode: Die Haarspange. Und zwar längst nicht mehr nur als Frisurbändiger für junge Mädchen – Haarspangen sind auch als edle Accessoires beliebt, verziert mit Glassteinen, Perlen und anderen dekorativen Details. Funkelnde Metallic- oder Glitzerspangen verleihen nicht nur einem Partylook den letzten Schliff. Dabei eignen sie sich für viele Köpfe: von langen Beach Waves bis hin zum kurzen Bob. Doch welche Spangen passen eigentlich am besten zu welcher Frisur?

Festlicher Dutt mit Haarspange als Highlight

Ein Dutt lässt sich perfekt mit der richtigen Haarspange aufpeppen und wirkt damit gleich eleganter. Fixiere einfach eine lange, schmale Haarspange mit Strassverzierung im Dutt oder oberhalb deines Dutts. So lässt sich auch im Handumdrehen eine robuste Festtagsfrisur zaubern. Wähle je nach Lust und Laune zwischen einer strengen oder einer lockeren Variante: Entweder stylst du den Dutt straff und fixierst die seitlichen Partien mit etwas Haarspray oder du lässt an den Seiten Strähnen übrig, die für einen romantischen Boho-Chic sorgen.

Die Haarklammer: Allround-Talent im Alltag

Zu den besonders praktischen Styling-Helfern zählen Haarklammern mit ineinandergreifenden Zähnen. Denn damit lassen sich Haare ab Kinnlänge besonders schnell und unkompliziert hochstecken – perfekt für den hektischen Alltag. Gerade auch wenn du mal einen Bad Hair Day hast, ist ein sogenannter Haargreifer eine tolle Alternative zum Haargummi. Die Haare einfach zurücknehmen und am Hinterkopf mit der Haarspange fixieren – schon sitzt die Frisur!

Schlichter Zopf mit einem Hauch Eleganz

Ein Zopf lässt sich mit ein paar kleinen Haarspangen oder mit einer größeren, schlichten Haarspange mit Clipverschluss stilvoll veredeln. Gleichzeitig sorgen die Spangen für Stabilität und die Frisur bleibt viele Stunden lang erhalten. Dabei gibt es beim Styling keine festen Regeln: Befestige so viele Spangen wie du magst in deinem Zopf oder auch seitlich am Kopf, um Strähnen aus dem Gesicht zu halten. Damit sorgst du selbst bei dieser simplen Frisur für raffinierte Eye-Catcher.

Haarspangen für offenes Haar

Natürlich kannst du auch schöne Akzente mit Haarspangen setzen, wenn du dein Haar lieber offen trägst. Dazu kannst du dir zum Beispiel einen Mittelscheitel ziehen und jede Seite symmetrisch mit einer kleinen Metallic-Spange fixieren. Oder du wählst eine große Spange und fixierst nur eine Seite oberhalb des Ohrs.

Wenn es um Haar-Accessoires geht, sind deiner Fantasie im Grunde keine Grenzen gesetzt, denn erlaubt ist, was gefällt. Vielleicht musst du dich erst langsam daran herantasten, die Spangen gezielt als Haarschmuck einzusetzen. Aber nur Mut – in der Modewelt kommen Haarspangen schließlich immer wieder auch als Statement-Piece zum Einsatz.