Gratisversand ab 23 €
Bis zu 2 Gratisproben
Zertifizierter Händler
120 Tage RĂĽckgaberecht
Gratisversand ab 23 €

Mitesserentferner


Mitesserentferner (Komedonenquetscher): Professionelle Hautreinigung fĂĽr zu Hause

Mitesser, die kleinen schwarzen oder weißen Pünktchen auf der Haut, halten sich besonders hartnäckig in der T-Zone. Doch es gibt gute Nachrichten: Der Gang ins Kosmetikstudio muss nicht mehr sein! Professionelle Mitesserentferner gibt es jetzt auch für daheim. Für ein optimales Ergebnis solltest du allerdings ein paar Tipps beachten.

Wie entstehen Mitesser?

Mitesser tauchen auf, wenn die Poren der Haut durch Talg, Schmutz oder abgestorbene Hautzellen verstopfen. Kommt der Talg mit Sauerstoff in Kontakt, oxidiert er und färbt sich schwarz. Sie treten vor allem in der T-Zone, also an Kinn, Nase und Stirn auf. Weiße Pickelchen, auch Milien genannt, entstehen aus dem gleichen Grund, erscheinen aber als Knötchen unter der Haut, da sie verschlossen sind und daher nicht oxidieren. Mitesser solltest du immer entfernen oder behandeln, da sie sonst zu Entzündungen und Akne führen können.

Was sind Mitesserentferner?

Mitesserentferner helfen, die Poren auf hygienische Weise von Verstopfungen zu befreien und die Haut klarer erscheinen zu lassen. Es gibt sie in verschiedenen Formen:

  1. Komedonenquetscher (auch Komodonenlöffel genannt): Ideal für diejenigen, die einen präzisen Druck ausüben wollen. Dieses Werkzeug hat eine kleine Schlaufe am Ende, die es ermöglicht, Mitesser gezielt zu entfernen.

  2. Nasenstreifen: Gut geeignet fĂĽr schnelle Ergebnisse, besonders bei festsitzenden Mitessern auf der Nase. Sie sind einfach anzuwenden und bieten eine wenig invasive Methode zur Entfernung von Mitessern. EntzĂĽndungen ist hier nahezu ausgeschlossen.

  3. Pinzetten mit feiner Spitze: Gut für die Entfernung von Mitessern in empfindlichen Bereichen, wo Präzision gefragt ist.

  4. Vakuum-Mitesserentferner: eine moderne Variante, die elektrisch funktioniert. Durch Unterdruck werden die Mitesser regelrecht herausgesaugt. Diese Methode ist jedoch nicht fĂĽr alle Hauttypen geeignet und kann bei falscher Anwendung zu blauen Flecken fĂĽhren.

Dermabrasionsstifte: Sie bieten eine sanfte Möglichkeit, die Haut von Mitessern zu befreien. Sie entfernen abgestorbene Hautzellen und saugen gleichzeitig Schmutz aus den Poren. Ideal für die regelmäßige Tiefenreinigung der Haut.

Wie beseitigt man Mitesser mit dem Mitesserentferner?

Um ein optimales Ergebnis mit dem Mitesserentferner zu erzielen, solltest du folgendermaĂźen vorgehen:

  1. Reinigung: Wasche dein Gesicht mit einem milden Gesichtsreiniger & Cleanser, um ĂĽberschĂĽssigen Talg und Schmutz zu entfernen.

  2. Poren öffnen: Lege ein warmes Tuch für einige Minuten auf die betroffenen Stellen, um die Poren zu öffnen.

  3. Desinfektion: Desinfiziere den Mitesserentferner vor und nach jeder Behandlung grĂĽndlich.

  4. Anwendung: Setze den Mitesserentferner auf die betroffene Stelle und übe leichten Druck aus. Talg und Schmutz dann mit einem Kosmetiktuch entfernen. Bei einem Porensauger einfach das Gerät einschalten und sanft über die Haut gleiten lassen.

Nachbehandlung: Das Gesicht mit kaltem Wasser abspĂĽlen, um die Poren zu schlieĂźen und Feuchtigkeitscreme & Moisturizer auftragen.

Mitesserentferner online kaufen

Mit dem richtigen Mitesserentferner kannst du dir den Gang ins Kosmetikstudio sparen. Triff deine Wahl am besten mit Blick auf deinen Hauttyp und darauf, womit du am besten zurechtkommst. Stöbere in unserem Angebot und freue dich schon bald über reine, ebenmäßige Haut!