Handpeeling

4 Artikel

Nicht das Richtige gefunden?


Handpeeling: Gönne deinen Händen eine Pause

Hände verwenden schwarzes feinkörniges Handpeeling

Ein Peeling für Gesicht und Körper gehört heute zur Körperpflege genauso dazu wie das Eincremen mit einer Bodylotion nach der Dusche. Der neue Trend in Sachen Körperpflege und Peeling bezieht nun auch ein Handpeeling mit ein. Dabei sorgt ein Peeling für die Hände dafür, dass abgestorbene Hautschüppchen sanft entfernt werden und die Hände mit pflegenden Nährstoffen versorgt werden.

Unsere Hände sind täglich vielen Strapazen ausgesetzt. Der häufige Kontakt mit Wasser und Seife kann dazu führen, dass die Haut austrocknet. Auch trockene Heizungsluft und die Kälte im Winter sorgen dafür, dass sich die Hände zunehmend rau und trocken anfühlen. Ein Handpeeling schafft hier schnelle Abhilfe. Ein Handpeeling zu kaufen, ist der erste Schritt für die perfekte Pflege von schönen Händen.

Ein Handpeeling sorgt dafür:

  • dass die Haut gereinigt und geglättet wird
  • regt die Durchblutung an
  • kann mit den richtigen Wirkstoffen sogar vor Umwelteinflüssen und freien Radikalen schützen
  • sowie vor vorzeitiger Hautalterung bewahren

Entdecke unser Angebot an Handpeelings und freue dich auf ein ebenmäßiges Hautbild und ein geschmeidiges Gefühl. Wir bieten dir hochwertige Handpeelings mit Kokosöl, Mandel- oder Traubenkernöl und vielen weiteren reichhaltigen Ölen. Zudem sind unsere Handpeeling-Produkte durch ihre wohltuenden Inhaltsstoffe automatisch mit einem wunderbar angenehmen Duft versehen, der deinem Handpeeling-Ritual noch das i-Tüpfelchen aufsetzt.

Das Handpeeling in der Anwendung

Das Prinzip des Peelings der Hände ist ganz einfach:

  • Du benutzt ein Handpeeling 1 bis 2 Mal in der Woche
  • Zuerst die Hände unter lauwarmes Wasser halten
  • Einen Klecks des Produktes in die Handflächen geben
  • Das Produkt sanft überall auf den Händen und in den Zwischenräumen der Finger verreiben
  • Für ein bis zwei Minuten mit kreisenden Bewegungen in die Haut einmassieren
  • Anschließend alles gründlich abwaschen und die Hände sanft mit einem Handtuch trocken tupfen
  • Zuletzt solltest du noch eine reichhaltige Handcreme auftragen, um deiner Haut ausreichend Feuchtigkeit zukommen zu lassen

Die Anwendung ist ähnlich wie der mit einer Flüssigseife. Dabei sollten die Hände allerdings keiner zu starken Reibung ausgesetzt werden. Ein Handpeeling enthält nämlich bereits kleine Schleifpartikel, die helfen, die abgestorbenen Hautzellen schonend zu entfernen. Ein zu starker Druck kann entsprechend zu Rötungen oder kleinen Kratzern führen. Die enthaltenen Pflegestoffe wie Öl und Co. pflegen währenddessen bereits während dem Peeling die Hände. Das Ergebnis sind Hände, die sich sowohl streichelzart und weich anfühlen als auch optisch rosig-frisch erstrahlen. Hast du etwas mehr Zeit, kannst du in deine Handpflege neben dem Peeling noch das Auftragen einer Handmaske mit einbauen. Diese lässt die Wirkstoffe besonders gut in die Hautschichten einziehen.

Mithilfe dieser Produkte werden die Hände nach dem Handpeeling zusätzlich geglättet und mit Feuchtigkeit versorgt. Deine Hände werden Dank Peeling, Maske und Creme so schön sein, wie noch nie.